LEICHT WIE EINE

feder

Wie fühlt sich deine Freie Trauung an? Was willst du erleben, was möchtest du feiern? Welche Ideen hast du für eure gemeinsame Zukunft?

Mit all euren Geschichten und Antworten auf diese Fragen, werde ich eine authentische, kraftvolle und einzigartige  Trauung gestalten. Ich freue mich auf diese Entdeckungsreise mit euch. Taucht ein in eure Momente…

– STORYBOARD –

Termin

Lass mich euren Wunschtermin im Kalender prüfen – für 2019 gibt es noch freie Termine. Also schreibt mir gleich eine Nachricht. Ich freue mich auf Individualisten, Freigeister und Alle, die ihre Liebe so bunt wie das Leben feiern wollen.

Kennenlernen

Die Chemie soll stimmen. Persönlich oder via Skype lernen wir uns kennen. Es gibt Raum für Kaffee und eure Fragen. Ich plane 45 – 60 Minuten ein. Natürlich kostenfrei.

Wir passen zusammen

Vielen Dank für euer Vertrauen. Jetzt gibts per Mail den Vertrag und weitere Infos zum Ablauf. Ihr dürft ein Häkchen auf eure To-Do-Liste setzen: „Freie Traurednerin gefunden!“

Mail an Freunde

4 Monate vor eurem Termin, sende ich an eure Liebsten eine „Viele Fragen über euch!“-Mail und freue mich natürlich riesig auf die Antworten.

Intensivgespräch

Und jetzt seid ihr dran! 3 Monate vor eurem Trautermin werden wir persönlich oder via Skype 4-6 Stunden plaudern und in eure Beziehung eintauchen, damit ich euch als Individualist und Paar entdecken darf. Mit viel Fingerspitzengefühl, Neugierde und Diskretion tauche ich in eure ganz persönliche Erlebenswelt ein

Schreiben

Berührende und verbindende Momente liegen schon hinter uns. Jetzt bin ich an der Reihe. Mein Stift darf jetzt Funken sprühen und eure Trauung, vom Reinkommen über Musikvorschläge, Roter-Faden, Rituale, Ablauf, Rede, Lesung, Gäste und Co. aufs Papier zaubern. 

Entwurf besprechen

Ja, wir wollen 100%! Damit wir eure Traumzeremonie feiern können, besprechen wir via Skype meinen Entwurf. Ich bastel mit euch gemeinsam so lange rum, bespreche, mache Vorschläge und zeige Variationen auf, bis ihr Beide es gar nicht mehr erwarten könnt – genau so zu heiraten! Übrigens: manchmal ist basteln auch überflüssig. 😉 Ihr wollt euch gerne überraschen lassen? Gerne bespreche ich eure Trauung mit euren Liebsten.

Perfektion

Ich schreibe eure ganz individuelle Freie Trauung fertig. Genau so, wie ihr seid und JA-sagen wollt! Hier gibts natürlich auch einen Ablaufplan für alle Beteiligten und natürlich alles per Mail zugesendet. 

Lokation-Check

1 Woche vor eurer Hochzeit, treffen wir uns am Ort eurer Freien Trauung. Hier besprechen wir die Laufwege, Technik, Aufbau und alles, was noch unklar ist. Damit ihr euch am Tag eurer Hochzeit einfach nur aufs heiraten freuen könnt.

eure Freie Trauung

Am Tag eurer Hochzeit werde ich eine Stunde vorher bereits vor Ort sein. Zum Technik checken, Musiker einweisen, Händchen halten & alles was euch gut tut. Mit ganz viel Freude, Liebe und Lust wird dann authentisch und ganz nach eurem Geschmack geheiratet! Jippie & Gratulation. Danach stoße ich gerne auf euer Wohl an und fahre glücklich nach Hause.

Flittern

Ihr dürft jetzt erst mal entspannen und im Eheleben ankommen. All die Eindrücke und das Glück im Herzen speichern. Ich freue mich auf eure Bilder und Geschichten vom Hochzeitstag und sage jetzt schon Danke fürs teilen.

Abschluss

Wintergrillen im November. Jedes Jahr feiere ich mit meinen alten und neuen Paaren ein gemütliches Fest bei mir zu Hause. Zum plaudern, wiedersehen und austauschen. Mit dabei sind alle frisch verlobten Paare, die mich vor November für ihre Zeremonie gebucht haben und alle Paare, die schon mit mir Ja gesagt haben.

– FRAGEN UND ANTWORTEN –

Was ist eine Freie Trauung?

In einer freien Trauung feiern zwei Menschen Ihre Liebe und setzen so ein Zeichen der Zusammengehörigkeit. Das kann an jedem Ort passieren – draußen und drinnen. Hoch über den Wolken, in den Bergen oder Unterwasser. Eben genau da, wo ihr feiern möchtet. Auch die Inhalte sind hier frei gestaltbar. Meist enthält eine Freie Trauung die Elemente einer Rede, ein Versprechen, einen Kuss, Musik und verbindende Rituale – aber, das kann – muss aber nicht sein! Also fragt einfach euer Herz, wie es denn gerne Ja zum anderen sagen möchte! Rechtsbindend ist dieses „Ja“ in einer Freien Trauung nicht. Hier muss die Ehe oder eine Lebenspartnerschaft auf dem Standesamt begründet werden.

Ist eine Freie Trauung rechtsgültig?

Nein. Eine Freie Trauung soll dazu dienen, ein emotionales und bindendes Fest zu erleben. Wo genau eure Liebe im Mittelpunkt steht. Für eine rechtsbindende Ehe oder Lebenspartnerschaft ist das Standesamt zuständig.

Wo können wir eine Freie Trauung feiern - wo kommst du hin?

Eine Freie Trauung kann überall stattfinden. Drinnen und Draußen. Das „Frei“ bedeutet nicht, das es nur im Freien stattfinden kann, sondern bezieht sich hier auf die Inhalte. Diese sind ganz Frei gestaltbar. Eben ganz individuell und einzigartig. So wie eure Liebe und eure Beziehung.

Zu welcher Uhrzeit findet eine Freie Trauung normalerweise statt?

Wann ihr möchtet. Ihr wollt eure Liebe zueinander im Morgenrot bekunden – super! Oder um Mitternacht? Im Sonnenuntergang? Jede Tages- und Nachtzeit ist möglich. 

Beliebt und gern gebucht sind Samstagstermine um 16.00 Uhr. Warum? Ja, weil viele Hochzeiten mit Gästen gerne „normal“ feiern. Überlegungen wie Anreise der Gäste, Tagesgestaltung und gewohnte Abläufe lassen oft daran festhalten. Muss aber nicht. Eure Liebe – eure Gäste und euer Fest, das alle, die kommen, begeistern und mitreißen wird. 

Wie lange dauert eine Freie Trauung?

zwischen 45 – 60 Minuten mit Livemusik oder Musik vom Band. Länger und kürzer geht immer… hier werden wir einfach gemeinsam das für euch passende entwickeln.

Wen magst du gerne in einer Freien Trauung trauuen und wen nicht?

Ich liebe es verschiedene Menschen kennenzulernen. Hier bin ich offen und sehr interessiert. Persönlichkeit und Lebensgeschichten faszinieren mich. Auch jede Beziehung hat ihre ganz eigene Beziehungsessenz. Ich liebe es, mich hier auf Entdeckungsreise zu begeben. 

Wichtige Basis ist Offenheit, Vertrauen und Sympathie. Ob die Chemie stimmt, können wir einfach in einem unverbindlichen Kennenlerngespräch heraus finden.

Wann sollten wir eine Freie Trauung mit dir buchen?

Sobald Hochzeitstermin und Lokation steht, könnt ihr euren Wunschtermin bei mir anfragen. Die Sommer-Samstags-Termine sind natürlich sehr gefragt. Zu früh gibts nicht.

Wenn ihr z.B. im Sommer im nächsten Jahr heiraten wollt, macht es Sinn mich zwischen April und Dezember im Jahr zuvor anzufragen.